bowling boxen fussball gewichtheben hockey judo karate karate2 kendo ringen tennis volleyball

 

Am 07.05. bis 10.05.2017 wurde der Sadtsportverband von Johannes Steiniger (MdB) zu einer Informationsfahrt nachlogo ssv Berlin eingeladen.
Noch am gleichen Anreisetag fand der Besuch im Deutschen Bundestag statt.
Weitere Highlights waren eine Stadtrundfahrt mit vor allem politischen Aspekten, der Besuch im Centrum Judaicum sowie des Denkmals für ermordeter Juden Europas, ein Rundgang am Brandenburger Tor, eine Führung durch ein früheres Stasigefängnis und die Besichtigung des Olympia Stadions. Auch blieb etwas Zeit für individuelle Interessen, wie z. B. einem Rundgang durch das alte Berlin - Hackesche Höfe -.
Eine insgesamt rundum gelungene Fahrt – mit äußerst vielen Informationen – gerne hätte etwas mehr Zeit zur Verfügung stehen können.

Bilder vom Besuch


logo sp ol sp 150Special Olympics Landesspiele 2015

Speyer, 8.-10. Juni 2015

über 2.000 Teilnehmer

  • 1.000 Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung
  • 400 Trainer / Betreuer
  • 600 freiwillige Helfer (Schulen, Vereine, Institutionen)
  • Zahlreiche Besucher an den Veranstaltungsstätten

 

Umfassendes Sportprogramm

Wettbewerbe im Badminton, Basketball, Boccia, Bowling, Fußball, Golf, Judo, Kanu, Leichtathletik, Radfahren, Reiten, Schwimmen, Tennis, Tischtennis

 

Wettbewerbsfreies Angebot

  • Gesundheitscheck für Athleten
  • Angebote für deren Familien
  • Inklusives Rahmenprogramm
  • Fackellauf durch das Stadtzentrum
  • Eröffnungs- und Abschlussfeier nach dem Vorbild Olympias
  • Buntes Unterhaltungsprogramm in der Stadt

 

Liebe Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

anlässlich unserer Jahreshauptversammlung am 09.03.2015 hat uns unser Sportkamerad Thomas Zürker (RC Vorwärts Speyer) das Angebot unterbreitet, über das Thema "Datenschutzgesetz in den Vereinen" zu referieren.

Da bei der Versammlung große Zustimmung von Seiten der Anwesenden war, findet am Mittwoch, 20.05.2015 - 19.00 Uhr im Nebenzimmer des FC Speyer 09 die Informationsveranstaltung statt.

 

logo ssv

Zum 1. Januar 2015 trat das Mindestlohngesetz in Kraft. Für den Großteil der Vereine, die ausschließlich über ehrenamtliche Mitarbeiter verfügen, trifft dieses Gesetz glücklicherweise nicht zu. Es kann aber dennoch Auswirkungen auf die Vereinslandschaft haben.

logo ssvFür das Jahr 2015 wird das Ministerium des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz Mittel für das Sonderprogramm zur Förderung des Baues von Sport-, Spiel- und Freizeitanlagen zur Verfügung stellen.
Im Sonderprogramm des Landes ist es das Ziel kleinere Vereinsanlagen auszubauen, damit diese den Wettkampfbestimmungen der Fachverbände und den örtlichen Erfordernissen entsprechen. Ein wichtiger Aspekt liegt auch auf Sanierungsmaßnahmen zur Senkung der Betriebs- und Folgekosten, dies bezieht sich insbesondere auf den Energiebereich. Die Vereinsanlagen sollen von einer größeren Zahl Sporttreibender und insbesondere von Jugendlichen genutzt werden.

Die Zuschussgewährung aus dem Sonderprogramm ist nach wie vor an bestimmte Auflagen gebunden:

Der langjährige Stadt/Kreis-Sportverbandsvorsitzende, Herr Hans-Gustav „Ha Gu“ Schug, ist heute (17.07.14) in den frühen Morgenstunden in Speyer im Alter von 84 ¾ Jahren (geb. 21.11.1929) verstorben. Er war bereits verwitwet. Die Bestattung die am Do. 24.07.2014 um 14.00 Uhr mit Trauerfeier und anschl. Erdbestattung auf dem Speyerer Friedhof stattfindet. Das war die Meldung vom Standesamt. Herr Schug war Ehrenpräsident der Rudergesellschaft Speyer 1883 e.V Mitglied seit 01.04.1942. Er verstarb nach schwerer Krankheit doch sehr plötzlich. Er war bis 2009 25 Jahre Vorsitzender des Fachverbands Rudern Pfalz e.V. sowie 2. Vorsitzender des Landesruderverbands Rheinland-Pfalz e.V. und 2. Vorsitzender des Stadtsportverbandes Herr Schug, schon vielfach ausgezeichnet, herausragend u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz, war außerdem mehr als 25 Jahre Mitglied des Hauptausschusses des Sportbundes Pfalz (dort als Ehrenmitglied weiterhin beratend tätig) . Vor mehr als 70 Jahren (Eintritt 01.04.1942) begann sein sportliches Engagement in der Rudergesellschaft Speyer als Jugendwart, Schriftführer, 2. Vorsitzender und 1. Vorsitzender bis 1983 Danach wurde Herr Schug als Ehrenpräsident gewählt und blieb seither bis heute in der Vorstandschaft aktiv im Bereich Öffentliche Verbindungen und Naturschutz und Im erweiterten Vorstand danach im Ehrenrat Im Deutschen Ruderverband war Herr Schug über 20 Jahre im Vorstand und leitete den Rechtsausschuss und den Schiedsrichterausschuss. Er selbst war aktiver Schiedsrichter national und international u.a bei 3 Olympischen Spielen. Mir half er mit Rat und Tat aus 60 Jahre Ehrenamt Nach 25 Jahren übergab er mir das Amt des Sportkreisvorsitzenden im Sportkreis Speyer. Im Sportbund war er Ehrenmitglied im Hauptausschuss Bis zu seiner schweren Krankheit war er Klammer und Aktivator des Donnerstag Abend Stammtischs Ich muss leider Abschied von meinem väterlichen Berater in Sachen Sport und Sportpolitik nehmen. Die RGS Familie wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

logo ssvBegeisterung bei Fackellauf im Vorfeld der Special Olympics Landesspiele 2015
Speyer, 13.05.2014. Eingebettet in das inklusive Laufprojekt „Gemeinsam läuft's besser" von Special Olympics Deutschland und Lift Apfelschorle gastierte die Fackel der diesjährigen Nationalen Spiele am 13. Mai in Speyer. Der Fackellauf stellte gleichzeitig den Auftakt der Special Olympics Landesspiele dar, die vom 8. bis 10 Juni 2015 in Speyer stattfinden werden. Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Karl-Heinz Thommes, Präsident von Special Olympics Rheinland-Pfalz, besiegelten die gemeinsame Vorfreude auf die Spiele mit ihrer Unterschrift auf der Rahmenvereinbarung zur Zusammenarbeit.

ehrenamtstag-200

Der Ehrenamtstag am 29.10.2013 stand unter dem diesjährigen Motto „Ehrenamt in Rheinland-Pfalz – sozial und nachhaltig“.

Bereits im Juli 2013 wurde die Initiative mit einer öffentlichen Ausschreibung in den rheinland-pfälzischen Kommunen gestartet. Es wird zunächst an sechs Standorten (Städte, Landkreise, Verbandsgemeinden) die Initiative für rund ein Jahr durchgeführt.

logo ssvDie Idee zu dieser Aktion wurde im letzten Jahr bei der Aktion "Lust auf Bewegung " der BGF Speyer entwickelt und ist für alle interessierten Läufer offen.

Ab 01. November bis 28. Februar ist am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr „Laufen unter Flutlicht“ auf der Aschenbahn um den Sportplatz möglich.

logo_ssvSehr geehrte Sportfreunde, vor dem Hintergrund der Kostendämpfung kommunal und auch sportüberregional müssen wir uns statistisch positionieren. Bei unserer ersten ehrenamtlichen Vereinserhebung im Jahr 1995 konnten wir feststellen, dass eine jährliche Gesamtstundenzahl von nahezu 300.000 Stunden ehrenamtlich 

logo ssvAm 23./24. Juni 2012 fand im Judomaxx das von der Sportjugend im Landessportbund Rheinland-Pfalz ausgerichtete Seminar statt. Im Vordergrund der zweitägigen Fortbildung stand der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern. Rollenspiele vermittelten Situationen, um das Fremdsein in der Gruppe am eigenen Leib zu erfahren und Wege zu erlernen, Integration zu erleichtern. Jugendliche, Teilnehmer mit Migrationshintergrund, Trainer und Übungsleiter aus ganz Rheinland-Pfalz profitierten von dem intensiven Seminar.

hockeyclub-speyerDie Jugendabteilung des Hockey Clubs Blau-Weiß Speyer erhält den mit 250 Euro dotierten AOK-Förderpreis, der ab sofort wieder monatlich im Rahmen des 11. Pfalzpreises „Jugend & Sport“ verliehen wird. Die AOK Rheinland-Pfalz ist Pfalzpreis-Partner und belohnt mit dieser Auszeichnung die engagierte Jugendarbeit der Sportvereine. Im November 2011 konnten sich Sportvereine aus Speyer für den Förderpreis bewerben. Der HC Blau-Weiß hat durch seine Programmvielfalt und überfachliche Kompetenz überzeugt.

logo ssvDer Stadtsportverband Speyer bittet alle Vereine, an die E-Mail-Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu melden.

Von handschriftlichen Meldungen ist abzusehen, da in der Vergangenheit die Namen auf manchen Bögen nur schwer zu entziffern waren. Es musste dann erst durch Rückfragen an die jeweiligen Vereine geklärt werden. Für uns war es ein erheblicher Zeitaufwand und eine große Verzögerung, bis alles in Ordnung war. Auch die Namen auf Urkunden konnten nicht korrekt geschrieben werden.

Kirchbootregatta – Sieg für das Team „Irish Pub“
Die 4. Speyerer Kirchboot-Regatta über die 200-Meter Strecke am Floßhafen beim Boots-haus der Rudergesellschaft sah in diesem Jahr 21 Teams im Wettbewerb. Der Erste Vor-sitzende der RGS, Alfred Zimmermann freute sich, mehr als 500 Zuschauer begrüßen zu können. Verwaltungsvorsitzender Robert Gard verpflichtete mit dem Regattaeid die Teil-nehmer auf fairen Wettkampf und angemessenen sportlichen Ehrgeiz. Ganz im Mittelpunkt sollten erneut Spaß und Vergnügen stehen.

Kontakt

Stadtsportverband Speyer
Geschäftsstelle

Butenschönstraße 8
67346 Speyer

Fon: (06232) 293253
Fax: (06232) 980462
E-Mail senden